‚MACC – Museo d’arte contemporanea‘, das Museum der Zeitgenössischen Kunst
MACC 12 - Gianni Ballarò in Archivio Fotografico Musei Civici L. Sturzo Caltagirone

Auf der ‚Via Luigi Sturzo‘ hat man Zugang zum ‚MACC, Museo d’Arte Contemporanea‘ von Caltagirone, das 1996 anlässlich der großzügigen Spende der Werke des Künstlers Gianni Ballarò aus Caltagirone durch seine Frau, Carmela Pasqualino, entstand.
Dieses am suggestiven Ort des ehemaligen Frauen-Krankenhauses gelegene Museum, bietet den Besuchern Werke von Ballarò und die Ausstellung der zeitgenössischen Kunstsammlungen, die von den Nationalen Keramikausstellungen erworben wurden, die von der Gemeinde Caltagirone ab 1980 organisiert wurden. Dank einer aufmerksamen Schenkungs- und Kaufpolitik verfügt das Museum heute über Werke verschiedener Herkunft und kultureller Matrix.
Außerdem besitzt das Museum für Zeitgenössische Kunst von Caltagirone durch Schenkungen der Urheber, Gemälde von Gianfranco Terzo, Turi Volanti und Francesco Giombarresi, ein Bauernkünstler, der von Leonardo Sciascia entdeckt wurde. Die entsprechenden Familien haben Werke von Francesco Cusumano, Andrea Parini und Dino Caruso abgetreten, während Sammler wie Mariella und Rosalba Venniro noch weitere Arbeiten, wie das interessante Werk von Piero Gilardi gestiftet haben.
Die Galerie wird auch durch eine umfassende Spezialvideothek, ein Dokumentar- und Fotografiearchiv und eine Bibliothek bereichert.

 

 

Via Luigi Sturzo

Telefon 0933 21083 – Fax 0933 41816

Öffnungszeiten: von Montag bis Samstag: 9.30 Uhr bis 01.30 Uhr; am Sonntag von 09.30 Uhr bis 12.30 Uhr; am Dienstag, Freitag, Samstag und Sonntag 15.30 bis 06.30 Uhr; am Mittwoch geschlossen

Freier Eintritt

 

 

  Click to listen highlighted text! Auf der ‚Via Luigi Sturzo‘ hat man Zugang zum ‚MACC, Museo d’Arte Contemporanea‘ von Caltagirone, das 1996 anlässlich der großzügigen Spende der Werke des Künstlers Gianni Ballarò aus Caltagirone durch seine Frau, Carmela Pasqualino, entstand. Dieses am suggestiven Ort des ehemaligen Frauen-Krankenhauses gelegene Museum, bietet den Besuchern Werke von Ballarò und die Ausstellung der zeitgenössischen Kunstsammlungen, die von den Nationalen Keramikausstellungen erworben wurden, die von der Gemeinde Caltagirone ab 1980 organisiert wurden. Dank einer aufmerksamen Schenkungs- und Kaufpolitik verfügt das Museum heute über Werke verschiedener Herkunft und kultureller Matrix. Außerdem besitzt das Museum für Zeitgenössische Kunst von Caltagirone durch Schenkungen der Urheber, Gemälde von Gianfranco Terzo, Turi Volanti und Francesco Giombarresi, ein Bauernkünstler, der von Leonardo Sciascia entdeckt wurde. Die entsprechenden Familien haben Werke von Francesco Cusumano, Andrea Parini und Dino Caruso abgetreten, während Sammler wie Mariella und Rosalba Venniro noch weitere Arbeiten, wie das interessante Werk von Piero Gilardi gestiftet haben. Die Galerie wird auch durch eine umfassende Spezialvideothek, ein Dokumentar- und Fotografiearchiv und eine Bibliothek bereichert.     Via Luigi Sturzo Telefon 0933 21083 – Fax 0933 41816 Öffnungszeiten: von Montag bis Samstag: 9.30 Uhr bis 01.30 Uhr; am Sonntag von 09.30 Uhr bis 12.30 Uhr; am Dienstag, Freitag, Samstag und Sonntag 15.30 bis 06.30 Uhr; am Mittwoch geschlossen Freier Eintritt    

 

 


ONLINE BUCHEN

Scopri le strutture ricettive con il marchio di qualità del Distretto e riservati il posto migliore.

Il servizio sarà disponibile a breve

Tour-Gutschein

Scopri le offerte pensate per te.

Il servizio sarà disponibile a breve