‚Frascatula‘
Print Friendly
Frascatula 1
Die ‚Frascatula‘ ist eine dicke Mais-Polenta, die auf der ganzen Insel vertreten ist. Bei ihrer Zubereitung wird das Maismehl langsam in kochendes Wasser geschüttet, circa zehn Minuten gekocht und dann mit Gemüse (wie Borretsch, Zichorie und wildem Fenchel) oder mit anderen Zutaten gewürzt, die sich je nach Ort ändern. Durch den größeren Wohlstand wurden Schmalz und Speck hinzugefügt, die das Gericht sehr würzig machten. Weil sie sich perfekt für kalte Winterabende eignet, wurde die “polenta del sud” in allen Häusern gekocht, weil so früher das Fehlen von anderen Speisen wettgemacht wurde und weil sie leicht zuzubereiten war. Dies ist also ein armes und fast vergessenes Gericht, das allerdings anderen prächtigeren und bekannteren Speisen in nichts nachsteht.

 

 

  Click to listen highlighted text! Die ‚Frascatula‘ ist eine dicke Mais-Polenta, die auf der ganzen Insel vertreten ist. Bei ihrer Zubereitung wird das Maismehl langsam in kochendes Wasser geschüttet, circa zehn Minuten gekocht und dann mit Gemüse (wie Borretsch, Zichorie und wildem Fenchel) oder mit anderen Zutaten gewürzt, die sich je nach Ort ändern. Durch den größeren Wohlstand wurden Schmalz und Speck hinzugefügt, die das Gericht sehr würzig machten. Weil sie sich perfekt für kalte Winterabende eignet, wurde die “polenta del sud” in allen Häusern gekocht, weil so früher das Fehlen von anderen Speisen wettgemacht wurde und weil sie leicht zuzubereiten war. Dies ist also ein armes und fast vergessenes Gericht, das allerdings anderen prächtigeren und bekannteren Speisen in nichts nachsteht.    

 

 


ONLINE BUCHEN

Scopri le strutture ricettive con il marchio di qualità del Distretto e riservati il posto migliore.

Prenota Online

Tour-Gutschein

Scopri le offerte pensate per te.

Prenota Online