Dom von Enna
Duomo 1 - Fine Art Produzioni

Im Herzen des Stadtzentrums ragt feierlich der Dom von Enna auf, der der ‚Madonna della Visitazione‘ gewidmet ist. Dank seiner Größe, der Kostbarkeit seiner Werke und dem faszinierenden Stilgemisch ist dieser Dom eine der höchsten künstlerischen Ausdrucksformen der Provinz Enna, sowie der gesamten Region Sizilien. Diese Kirche ist nicht nur ein nationales Monument, sondern erhielt 2008 die Anerkennung der UNESCO als “Monument, das den Frieden bezeugt”. An diesem Ort findet die seit Jahrhunderten begangene Feier der sogenannten ‚Settimana Santa‘, der Karwoche von Enna, sowie das suggestive Patronatsfest der ‚Madonna della Visitazione‘ ihren Höhepunkt. Die Kirche wurde 1307 auf Anordnung von Eleonora d’Angiò auf den Überresten des Tempels von Proserpina erbaut, von dem ein Teil des mittleren Tempelbogens erhalten ist. Im Jahr 1446 wurde sie teilweise durch einen Brand zerstört und danach im Laufe des 16. Jahrhunderts erneut aufgebaut. Heute stellt der Dom mächtige korinthische Säulen, drei Schiffe und drei Apsiden, wertvolle Gemälde und Lampen, sowie eine majestätische Fassade mit Glockenturm zur Schau, der über der ganzen Stadt aufragt. Von außen erscheint der ‚Duomo di Enna‘ wie eine große Kirche mit Anlage eines lateinischen Kreuzes, mit einer Hauptfassade, von der man über eine weitläufige Treppe Zugang hat. Sie wird vom gewaltigen Glockenturm mit einer riesigen Glocke überragt, die “dei 101 quintali”, „101 Doppelzentner“, genannt wird. Die Fassade des Doms besitzt eine seltene Größe und Schönheit: Über eine lange Treppe erreicht man einen Portikus mit drei Portalen, die von 6 Säulen eingefasst sind. Oberhalb der Basis entwickeln sich dagegen die weiteren zwei Ebenen des Glockenturms mit zwei Fenstern mit Rundbogen voller Friese, Verzierungen, menschlicher Gesichter, Lisenen und dorischer und korinthischer Säulen. Auf der Südseite, die auf ‚Piazza Mazzini‘ blickt, öffnet sich ein Portal aus dem 16. Jahrhundert, das im Giebel ein wertvolles Marmor-Flachrelief zeigt, das die bekannte Geschichte des Hl. Martin darstellt, der seinen Mantel mit dem Armen teilt. Der Dominnenraum mit seinen drei Schiffen mit Säulen aus schwarzem Basalt weist eine weitläufige Holzkassettendecke auf, die reichhaltige Schnitzereien trägt. In der rechten Apsis, in einer Nische, hinter dem Filippo Paladino zugeschriebenen Gemälde mit der Heimsuchung ist die Statue der ‚Madonna della Visitazione‘ aus dem 15. Jahrhundert in einem besonders reichhaltigen sogenannten “Goldschiff” verborgen, mit dem sie jeden 2. Juli bei einer Prozession getragen wird. Neben den Werken von Filippo Paladino, einem Schüler von Caravaggio, bietet der Dominnenraum dem Blick des Gläubigen und Besuchers einige Gemälde des Malers Giovanni Piccinelli aus Neapel, sowie die des flämischen Malers Guglielmo Borremans.

 

 

P.zza Duomo – 94100 Enna
Telefon: 0935/500940
Geöffnet täglich von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr 1. und 15.30 bis 08.00 Uhr

 

 

  Click to listen highlighted text! Im Herzen des Stadtzentrums ragt feierlich der Dom von Enna auf, der der ‚Madonna della Visitazione‘ gewidmet ist. Dank seiner Größe, der Kostbarkeit seiner Werke und dem faszinierenden Stilgemisch ist dieser Dom eine der höchsten künstlerischen Ausdrucksformen der Provinz Enna, sowie der gesamten Region Sizilien. Diese Kirche ist nicht nur ein nationales Monument, sondern erhielt 2008 die Anerkennung der UNESCO als “Monument, das den Frieden bezeugt”. An diesem Ort findet die seit Jahrhunderten begangene Feier der sogenannten ‚Settimana Santa‘, der Karwoche von Enna, sowie das suggestive Patronatsfest der ‚Madonna della Visitazione‘ ihren Höhepunkt. Die Kirche wurde 1307 auf Anordnung von Eleonora d’Angiò auf den Überresten des Tempels von Proserpina erbaut, von dem ein Teil des mittleren Tempelbogens erhalten ist. Im Jahr 1446 wurde sie teilweise durch einen Brand zerstört und danach im Laufe des 16. Jahrhunderts erneut aufgebaut. Heute stellt der Dom mächtige korinthische Säulen, drei Schiffe und drei Apsiden, wertvolle Gemälde und Lampen, sowie eine majestätische Fassade mit Glockenturm zur Schau, der über der ganzen Stadt aufragt. Von außen erscheint der ‚Duomo di Enna‘ wie eine große Kirche mit Anlage eines lateinischen Kreuzes, mit einer Hauptfassade, von der man über eine weitläufige Treppe Zugang hat. Sie wird vom gewaltigen Glockenturm mit einer riesigen Glocke überragt, die “dei 101 quintali”, „101 Doppelzentner“, genannt wird. Die Fassade des Doms besitzt eine seltene Größe und Schönheit: Über eine lange Treppe erreicht man einen Portikus mit drei Portalen, die von 6 Säulen eingefasst sind. Oberhalb der Basis entwickeln sich dagegen die weiteren zwei Ebenen des Glockenturms mit zwei Fenstern mit Rundbogen voller Friese, Verzierungen, menschlicher Gesichter, Lisenen und dorischer und korinthischer Säulen. Auf der Südseite, die auf ‚Piazza Mazzini‘ blickt, öffnet sich ein Portal aus dem 16. Jahrhundert, das im Giebel ein wertvolles Marmor-Flachrelief zeigt, das die bekannte Geschichte des Hl. Martin darstellt, der seinen Mantel mit dem Armen teilt. Der Dominnenraum mit seinen drei Schiffen mit Säulen aus schwarzem Basalt weist eine weitläufige Holzkassettendecke auf, die reichhaltige Schnitzereien trägt. In der rechten Apsis, in einer Nische, hinter dem Filippo Paladino zugeschriebenen Gemälde mit der Heimsuchung ist die Statue der ‚Madonna della Visitazione‘ aus dem 15. Jahrhundert in einem besonders reichhaltigen sogenannten “Goldschiff” verborgen, mit dem sie jeden 2. Juli bei einer Prozession getragen wird. Neben den Werken von Filippo Paladino, einem Schüler von Caravaggio, bietet der Dominnenraum dem Blick des Gläubigen und Besuchers einige Gemälde des Malers Giovanni Piccinelli aus Neapel, sowie die des flämischen Malers Guglielmo Borremans.     P.zza Duomo – 94100 Enna Telefon: 0935/500940 Geöffnet täglich von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr 1. und 15.30 bis 08.00 Uhr    

 

 

 


ONLINE BUCHEN

Scopri le strutture ricettive con il marchio di qualità del Distretto e riservati il posto migliore.

Il servizio sarà disponibile a breve

Tour-Gutschein

Scopri le offerte pensate per te.

Il servizio sarà disponibile a breve