Natur und Aktivitäten
Print Friendly

Wenn uns die zwischen Hügeln und Stadtbildern liegenden Teile des Kulturerbes des Gebiets eine tausendjährige Geschichte des Menschen in diesem Landstrich bieten, so erzählen uns deren Landschaften noch ältere Geschichten, die jedoch immer noch voller Leben sind. Nicht nur das Auge streift über Täler, Seen, Flüsse, Wälder und bergige Horizonte. Auch der Mensch hat durch Umweltschutzmaßnahmen tausende von Hektar natürlichen Raums gerettet, um daraus Naturschutzgebiete und Parks zu machen. Der ‚Parco Ronza‘, die ‚Riserva Bellia-Rossomanno-Grottascura‘, das Naturschutzgebiet ‚Riserva naturale Monte Altesina‘, die Berggebiete ‚Montagna di Mezzo‘, ‚Monte Scala‘ und ‚Monte Boscorotondo‘, die Seen ‚Lago Nicoletti‘, ‚Lago di Ogliastro‘, sowie der ‚Parco Minerario Floristella Grottacalda‘ sind Teile der Natur, die der Natur des Menschen entrissen wurden, die oft zerstörerisch ist. Hinzu kommen städtische Villen und die endlose Agrarlandschaft, die sich mit ihren schillernden Farben in ständiger Veränderung befindet. Es genügt nicht, diese Orte zu besuchen: Man muss sie erleben, langsam einatmen, sie auch mit ungewöhnlichen Mitteln, wie Fahrrad oder Trekking erreichen.

 

 

  Click to listen highlighted text! Wenn uns die zwischen Hügeln und Stadtbildern liegenden Teile des Kulturerbes des Gebiets eine tausendjährige Geschichte des Menschen in diesem Landstrich bieten, so erzählen uns deren Landschaften noch ältere Geschichten, die jedoch immer noch voller Leben sind. Nicht nur das Auge streift über Täler, Seen, Flüsse, Wälder und bergige Horizonte. Auch der Mensch hat durch Umweltschutzmaßnahmen tausende von Hektar natürlichen Raums gerettet, um daraus Naturschutzgebiete und Parks zu machen. Der ‚Parco Ronza‘, die ‚Riserva Bellia-Rossomanno-Grottascura‘, das Naturschutzgebiet ‚Riserva naturale Monte Altesina‘, die Berggebiete ‚Montagna di Mezzo‘, ‚Monte Scala‘ und ‚Monte Boscorotondo‘, die Seen ‚Lago Nicoletti‘, ‚Lago di Ogliastro‘, sowie der ‚Parco Minerario Floristella Grottacalda‘ sind Teile der Natur, die der Natur des Menschen entrissen wurden, die oft zerstörerisch ist. Hinzu kommen städtische Villen und die endlose Agrarlandschaft, die sich mit ihren schillernden Farben in ständiger Veränderung befindet. Es genügt nicht, diese Orte zu besuchen: Man muss sie erleben, langsam einatmen, sie auch mit ungewöhnlichen Mitteln, wie Fahrrad oder Trekking erreichen.    


ONLINE BUCHEN

Scopri le strutture ricettive con il marchio di qualità del Distretto e riservati il posto migliore.

Il servizio sarà disponibile a breve

Tour-Gutschein

Scopri le offerte pensate per te.

Il servizio sarà disponibile a breve