‚Palazzo Branciforti‘
Print Friendly
Piazza e Palazzo Branciforti 6 - Fine Art Produzioni

Wenn wir so wollen, ist dies das Zentrum des gesamten, vom begründenden Fürsten N. Placido Branciforti gewünschten Stadtsystems. Er wurde im Laufe von fast fünfzig Jahren mit dem Einsatz von Arbeitern aus Rom und Palermo erbaut und dank der Leitung von drei Maurermeistern aus Enna geschaffen: Gianguzzo, Inglese und Calì. Der Palast wurde vom Fürsten und seinen Nachkommen bis zum Jahr 1842 bewohnt. Dann wurde er an Giovanni Calogero Li Destri, Graf Bonsignore, verkauft. Mit seiner untypischen Form dominiert das Gebäude den unteren Ortsbereich.
Es handelt sich hier um ein viereckiges, zweistöckiges Bauwerk mit Innenhof und Zisterne, ein Portal mit Bossenwerk und Verzierungen mit Flachrelief-Spandrillen. Während der Hof verschiedene Lager beherbergt, führt die Prunktreppe zu den zwei oberen Stockwerken des Palastes, der die Residenz des Fürsten war. Die großen Rappresentanzsäle sind mit beachtlichen Stuckarbeiten verziert. Die unterirdischen Räume wurden als Lager und Gefängnis verwendet.

 

Piazza Branciforti, 94013 Leonforte (EN)

Private Struktur aber Sie können es nach Vereinbarung besuchen

 

  Click to listen highlighted text! Wenn wir so wollen, ist dies das Zentrum des gesamten, vom begründenden Fürsten N. Placido Branciforti gewünschten Stadtsystems. Er wurde im Laufe von fast fünfzig Jahren mit dem Einsatz von Arbeitern aus Rom und Palermo erbaut und dank der Leitung von drei Maurermeistern aus Enna geschaffen: Gianguzzo, Inglese und Calì. Der Palast wurde vom Fürsten und seinen Nachkommen bis zum Jahr 1842 bewohnt. Dann wurde er an Giovanni Calogero Li Destri, Graf Bonsignore, verkauft. Mit seiner untypischen Form dominiert das Gebäude den unteren Ortsbereich. Es handelt sich hier um ein viereckiges, zweistöckiges Bauwerk mit Innenhof und Zisterne, ein Portal mit Bossenwerk und Verzierungen mit Flachrelief-Spandrillen. Während der Hof verschiedene Lager beherbergt, führt die Prunktreppe zu den zwei oberen Stockwerken des Palastes, der die Residenz des Fürsten war. Die großen Rappresentanzsäle sind mit beachtlichen Stuckarbeiten verziert. Die unterirdischen Räume wurden als Lager und Gefängnis verwendet.   Piazza Branciforti, 94013 Leonforte (EN) Private Struktur aber Sie können es nach Vereinbarung besuchen  

 

 

 

 


ONLINE BUCHEN

Scopri le strutture ricettive con il marchio di qualità del Distretto e riservati il posto migliore.

Il servizio sarà disponibile a breve

Gli Itinerarissimi

Componi con noi il puzzle delle Tue esperienze nel territorio del distretto.

Apri la brochure