‚Piazza Branciforti‘
Print Friendly
Piazza e Palazzo Branciforti 8 - Fine Art Produzioni

Der im Ort mit “Piazza Soprana” bezeichnete weitläufige Raum der Stadt wird durch den ‚Palazzo‘, die mit ‚Scuderia‘ bezeichneten Stallungen und weitere Adelsgebäude geschlossen. Sie stellen für Leonforte den emblematischen Ort der Macht dar: Zunächst für die Branciforti, dann für die Li Destri. Die andere Benennung des Platzes, oder mit anderen Worten die “Caddivarizza”, bezog sich auf das hohe Reiter- und Kutschenaufkommen. Für seinen Bau wurden sogar – unter Leitung des Maurermeisters Vincenzo Gianguzzo – Arbeiter aus Rom und Palermo gerufen, die bei der Schaffung dieser Art von städtischem Raum im 17. Jahrhundert, als der Barock triumphierte, Erfahrung hatten. Dank der Umrisse von ‚Palazzo‘ und ‚Scuderia‘ ist der Platz rechteckig und szenografisch.

 

  Click to listen highlighted text! Der im Ort mit “Piazza Soprana” bezeichnete weitläufige Raum der Stadt wird durch den ‚Palazzo‘, die mit ‚Scuderia‘ bezeichneten Stallungen und weitere Adelsgebäude geschlossen. Sie stellen für Leonforte den emblematischen Ort der Macht dar: Zunächst für die Branciforti, dann für die Li Destri. Die andere Benennung des Platzes, oder mit anderen Worten die “Caddivarizza”, bezog sich auf das hohe Reiter- und Kutschenaufkommen. Für seinen Bau wurden sogar – unter Leitung des Maurermeisters Vincenzo Gianguzzo – Arbeiter aus Rom und Palermo gerufen, die bei der Schaffung dieser Art von städtischem Raum im 17. Jahrhundert, als der Barock triumphierte, Erfahrung hatten. Dank der Umrisse von ‚Palazzo‘ und ‚Scuderia‘ ist der Platz rechteckig und szenografisch.  

 

 


ONLINE BUCHEN

Scopri le strutture ricettive con il marchio di qualità del Distretto e riservati il posto migliore.

Il servizio sarà disponibile a breve

Gli Itinerarissimi

Componi con noi il puzzle delle Tue esperienze nel territorio del distretto.

Apri la brochure